🦠 Corona-Virus: alle Online-Bestellungen werden wie gewohnt pünktlich fertiggestellt!

Der unheimliche Dr. Braindrain und ich kann auch anders.

Headray

Ein Blick auf die diplomierende Grundgesamtheit verrät: 78% Prokrastinierer, 12% elende Perfektionisti und noch ein paar zerquetschte Ausserirdische, die glauben, das Raum-Zeit Kontinuum aushebeln zu können, um dann feststellen zu müssen, dass diese Fähigkeit nur auf Raumschiffen ausgeübt werden kann: Warum ist es so, dass fast jeder seine Arbeit am allerletzten Drücker fertigstellt?

Mein Freund Paul sagt: “Ich brauch einfach den Druck!” Er lechzt nach dem Kick, den der Druck macht. Er ist ein elender Druck-Junkie, der vielleicht einfach nur nicht auf die Idee gekommen ist, Freeclimbing zu betreiben. Naja, er ist auch zu fett für Freeclimbing. Er wäre bestenfalls gut darin, mit Felswänden zu kuscheln.

Emma, meine Kommilitonin hat das einmal so erklärt: “Egal, wie früh ich beginne, ich arbeite immer bis zur letzten Minute. Es ist zwanghaft. Ich denke immer, es geht noch besser. Deshalb fange ich den Job lieber etwas später an.” Nebenbei bemerkt, Emma hatte immer nur herausragende Noten.

Ich tröste mich damit, dass Paul und Emma im Vergleich zu mir im Berufsleben abfallen werden. Paul wird über seine Fehler stolpern und Emma an ihren hohen Ansprüchen zerbrechen. Ich, hingegen bringe die besten Voraussetzungen mit. Ich bin einfach nur faul. Und zur Not kann ich auch anders.

Scroll to Top